Im heutigen Blog-Artikel geht es um einen weiteren tollen Hot Spot vor den Toren der Landeshauptstadt. Dass Salzburg nicht nur Kultur, sondern auch viel Natur zu bieten hat, ist bestimmt bekannt. Im Süden von Salzburg, etwa 6 km vom Stadtzentrum entfernt, liegt das wunderschöne Naherholungsgebiet „KÖNIGSSEEACHE“.

 
IMG_0628

Der glasklare Gebirgsbach entspringt dem gleichnamigen Königssee  im angrenzenden Bayern und mündet in die Salzach. Auch bei hochsommerlichen Temperaturen von über 30 Grad wird das herrlich erfrischende Wasser fast nie wärmer als 16 – 18 Grad, also ideal um sich abzukühlen. Teilweise ragen in der Flussmitte kleinere Sandbänke hervor, die zum Verweilen in der Sonne einladen.
 IMG_0639

Die ganz Mutigen unter den Besuchern – meistens die Jugend –  nutzen kurz vor der Mündung in die Salzach den schmalen Fahrrad Steg als Sprungturm, um sich in die Fluten zu stürzen 😉
 
Die „Ache“, wie sie liebevoll von den Einheimischen genannt wird, ist mit dem Fahrrad, dem Auto oder den Öffis leicht zu erreichen. [Beschreibung]
 

Tipp: Die Ufer haben teilweise sehr grobe Kieselsteine – falls man eine Isomatte besitzt, sollte diese unbedingt mit im Gepäck sein.

 
IMG_0649
IMG_0651
IMG_0630

Ausgangspunkt mit Auto oder den Öffis  ist die Brücke über die Königsseeache an der Salzachtal Straße. Wenn man auf der Rifer Seite (rechtes Ufer) Fluss abwärts entlang der Ache wandert, findet man malerische kleine und größere Buchten, Sandbänke und dazu glasklares Wasser.

 

Ausgangspunkt mit dem Fahrrad ist die Mündung der Ache in die Salzach (beim Kraftwerk Urstein – egal ob man aus der Stadt Salzburg oder aus Hallein kommt). Dann geht man flussaufwärts (besser ist das linke Flussufer) und kommt einfach von der anderen Seite. 😉

 
Für die freiheitsliebenden Nudisten gibt es ein gekennzeichnetes Plätzchen, wo man sich ungestört ein nahtlos gebräuntes „Eva & Adam-Kostüm“ zulegen kann.
 

Das einzige was NICHT mehr erlaubt ist, ist das Grillen in freier Wildbahn. Leider haben einige schwarze Schafe in der Vergangenheit sich nicht an die Spielregeln gehalten und somit den steinzeitlichen Urtrieb des Menschen –  Fleisch über Feuer zu grillen –  für alle anderen vorerst unmöglich gemacht.

 
IMG_0628

Es ist einfach genial, eingebettet in wunderschöner Natur in sauberem Gebirgswasser zu sitzen und sich darüber zu freuen, welche Naturschauspiele vor der Haustüre von Salzburg liegen.
 

Habt Ihr bei einem eurer Besuche in Salzburg schon mal diesen Hot Spot besucht? Wenn ja, wie hat es euch gefallen? Freu mich schon auf eure Erlebnisse!

 
In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Tag und loving Salzburg
 
Euer
Reini 

Königsseeache  in Anif / Hallein-Rif

Gallerie

Leave a Reply

*